Bericht von unterwegs: Aubigny-sur-Nere – Saint-Denis-Jargeau (2019)

Drei Wandertage waren nötig um von Aubigny-sur-Nere nach Saint-Denis-Jargeau zu wandern. Die Strecke ist teilweise stillgelegt. Im Raum von Sully-sur-Loire gibt es Vorbereitungen aus der Bahntrasse einen Radweg zu machen. Leider ist die Vegetation manchern Orts schon weit damit fortgeschritten den Bahndamm zu erobern. Es wäre besser gewesen, diese Strecke schon vor 2 oder 3 Jahren zu besuchen.

Ausschnitt aus einer alten Streckennetzkarte

Das Wandern auf dem Bahndamm war auf dieser Strecke besonders angenehm, da hier kein bahntypischer Schotter verwendet wurde. Stattdessen ist die Bahnstrecke fast ausnahmslos in feinerem Kies gebettet, was für einen wesentlich weicheren Boden sorgt. Leider gab es aber auch hier größere Hindernisse durch die Vegetation.

Einige Fotos als Vorschau, jedoch teilweise ohne genaue Beschriftung oder Ortsangaben:

Im Bahnhog Aubigny-sur-Nere
Eine alte Schiene
Camping neben der Bahntrasse
Seit Jahren nicht mehr befahren worden
Beschilderung an einem Bahnübergang
Ein gelaschter Schienenstoß an dem zwei unterschiedliche Schienenprofile aufeinander treffen
Im Bahnhof Sully-sur-Loire
Im Bahnhof Châteauneuf-sur-Loire
Die Brücke über die Loire
Eine Brücke über die Landstraße

Ein Kommentar zu “Bericht von unterwegs: Aubigny-sur-Nere – Saint-Denis-Jargeau (2019)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s